Trio Aperto

 

Johannes Hustedt – Flöte
studierte Musikpädagogik und Querflöte an den Musikhochschulen in Bremen und Karlsruhe, wo er 1990 das Konzertexamen mit Auszeichnung absolvierte. Mit dem Anliegen musikalisch-kulturellen Austausches übt er eine weltweite Konzerttätigkeit als Grenzgänger zwischen Interpretation und Improvisation aus: Uraufführungen, Rundfunk- und TV-Produktionen als Solist und Kammermusikpartner, Konzerte bei hochkarätigen Festivals, international vielbeachtete CD-Veröffentlichungen bei KOCH International, SwissPan, Guild-Music London/Zürich und Sargasso, London. Die Praxis der Musik Asiens, Südamerikas und Osteuropas sowie der Alten Musik bereichert seinen künstlerischen Ausdruck. Seit 1990 lehrt er an der Hochschule für Musik Karlsruhe und ist ein begehrter Gastdozent. „Musik bedeutet für mich in der Begegnung mit Zuhörern, Mitspielern und Komponisten Offenheit für neue Wege, stetiges Wachsen und Weiterentwicklung.“ www.johannes-hustedt.de

   
 

Chai Min Werner – Alphorn
entdeckte für sich das Alphorn bereits in der Kindheit, wenn es mit seinem Klang die Schweizer Berge erfüllte. Zunächst spielte sie die traditionelle Musik in der Obhut des Schweizer Alphornisten und Komponisten Theo Mutti. Von der Tradition führte sie der Klang über die Improvisation zur Klassik. Seit 2011 spielt sie in klassischen Besetzungen mit Flöte, Harfe, Gitarre, Klavier, Orgel, dem Trio Avance und als Solistin mit Orchester. Sie war u.a. zu Gast bei der Internationalen Bachakademie Stuttgart, dem Hohenloher Kultursommer, den Kammerkonzerten der Baden-Badener Philharmonie und bei DAS FEST Karlsruhe. Konzertreisen führten sie in die Schweiz und nach Georgien. In Zusammenarbeit mit internationalen Komponisten wie Hans-Jürg Sommer, Siegmund Schmidt und Pascal Jugy entstehen eigens neue Werke für sie. „Der Klang, den nichts aufhält, der auf allen Ebenen berührt, alles verbindet – der Musiker, Publikum und Schöpfung Eins werden lässt: Das ist, was mich in der Musik begeistert.“ www.kunsthaus-durlach.de

Stephanie Wunsch geb. Kopf – Harfe
geboren in Lahr im Schwarzwald, begeisterte sich sofort für die Harfe, als sie mit sieben Jahren das Instrument in einem Konzert erstmals kennen lernte. Nach einem Jahr als Vorstudentin an der Musikhochschule Stuttgart begann sie ihr Studium an der Musikhochschule Karlsruhe. Nach ihrem Abschluss des Masterstudiengangs im Fach Harfe bei Prof. Maria Stange, den sie mit Auszeichnung absolvierte, wurde sie in die Solistenklasse aufgenommen. Internationale Meisterkurse und vielfältige Orchester- und Kammermusikprojekte sowie der Masterstudiengang für Musikpädagogik vervollständigen ihre Ausbildung. Neben ihrer internationalen Konzerttätigkeit ist sie als Harfenlehrerin und Musikvermittlerin in Karlsruhe und Umgebung tätig. „Durch mein Instrument versuche ich, meine Begeisterung für die Musik mit anderen Menschen zu teilen.“ www.stephanie-wunsch.de

   
Trio Aperto | Die Musiker | Konzerte | CD/Hörproben | Workshops | Presse | Downloads | Kontakt
Copyright © 2015 | Trio Aperto | Impressum/Disclaimer | Webmaster: Trio Aperto